Der Förderverein: FREUNDE DES THEATER K e.V.

Liebe Theaterfreunde!
 
Das 1986 gegründete THEATER K hat sich in der Aachener Theaterlandschaft einen unverwechselbaren und unangefochtenen Rang erworben. Professionalität, Kreativität und Experimentierfreude kennzeichnen seine Arbeit, die regional und überregional ausgezeichnet wurde. Produktionen, die ebenso ungewöhnlich wie künstlerisch anspruchsvoll sind, fordern zur Auseinandersetzung heraus und sind das Markenzeichen dieses Theaters.
 
Es gehört zum Selbstverständnis der freien Theaterarbeit überhaupt, also auch des THEATER K, dass die Einbeziehung des Publikums einen ungleich höheren Stellenwert einnimmt als in der herkömmlichen Theaterkonzeption.
 
Dies bedeutet auch, dass wir als Publikum die Arbeit begleiten, diskutieren und fördern, soweit dies möglich ist.
 
Fast täglich werden in den Medien die schwierige Finanzlage der Kommunen und drohende Kürzungen der Förderung von Kulturinstitutionen dargestellt.
 
Vor diesem Hintergrund der leeren öffentlichen Kassen müssen wir uns als kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger konkreter dazu stellen, was uns Kultur wert ist.
 
Als eingetragener Verein FREUNDE DES THEATER K haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Arbeit dieses freien Theaters in jeder uns möglichen Weise zu unterstützen.
 

Dazu brauchen wir Mitglieder - also Sie!

Als Mitglied zahlen Sie einen Mindest-Jahresbeitrag von 30, reduziert 15. Sie erhalten mehrmals im Jahr Rundbrief-Informationen über die Arbeit des Vereins für die Arbeit des Theaters.
Der Verein ist vom Finanzamt Aachen als gemeinnützig anerkannt.
Weitere Informationen geben Ihnen gerne die Mitgleider des Vorstands:
 
  Jürgen Lauer (1. Vorsitzender)
Fon +49 241 9436936
djlauer@t-online.de
 
  Prof. Dr. Bernhard Deuticke (2. Vorsitzender)
Fon +49 241 61198
 
  Doris Virnich (Schatzmeisterin)
Fon +49 241 446620
 
  Friedel Tholen (Schriftführer)
Fon +49 2408 8686


  An der Theaterkasse können Sie auch einen Flyer mit Antwortkarte mitnehmen.
 
Info
 
Wir senden Ihnen gerne diesen Flyer per Post zu.




Diese Seite ist Teil eines Framesets von
www.theater-k.de