Theater K unterwegs ... im Tuchwerk
im Tuchwerk (Wegbeschreibung)
 
 

Sind
wir bloß
Inszenierung
und
wenn ja
wie viele?

unSCENE guideline for a safe play
 

unSCENE
guideline for a safe play

"In case of emergency,
follow the guidelines on stage to beware of any emotions."

 
Premiere:
Donnerstag, 11.04.2019 um 20 Uhr
 
Weitere Aufführungen:
Freitag, 12. April 2019, 20:00 Uhr
Samstag, 13. April 2019, 20:00 Uhr
 
in- und outdoor im Tuchwerk
 
Eintritt: 18/ 13 (ermäßigt)  
6,50 (Aachen Pass)

Da die Platzzahl beschränkt ist, bitten wir um eine vorzeitige Reservierung!




Lande sicher auf dem Theatersitz. Die Rettungswesten befinden sich diesmal nicht zu den Füssen, sondern im Kopf. Alles ist sicher, alles ist clean: Hochglanz, Dolby Surround, High Fidelity, High Definition, 3D zum Anfassen & in Echtzeit. Kein Risiko, keine Verantwortung, kein Kontrollverlust, oder?
 
Wir sind Performer. Unsere Realität ist die Inszenierung - die Regie zieht die Fäden.
 
Aber im heiklen Verhältnis von Sein und Schein stellen sich Fragen: Inszenieren wir uns selbst oder gibt es noch andere Player, die uns in Szene setzen? Und wenn wir uns selbst inszenieren, verselbstständigt sich dieses Schau-Spiel früher oder später? Sind wir bloß Inszenierung und wenn ja wie viele?
 
unSCENE, eine multimediale Performance zwischen Tanz und Schauspiel, verhandelt das Thema der Eigen- und Fremdinszenierung, in einer Welt, in der das Eigenmarketing im Wettbewerb um Aufmerksamkeit mit einer realen Fantasie-Währung gleichgesetzt wird.
 
Das Ensemble cie.gangWERK erarbeitet in Zusammenarbeit mit dem Theater K für nur drei Aufführungen eine maßgeschneiderte Fassung. Das Publikum wird im Spielgeschehen durch den ganzen Komplex des TUCHWERK geleitet, und begegnet dort dem "Ego-branding" in lebendigen Skulpturen und poetischen Momentaufnahmen - eine Verdichtung von Ort und Spielgeschehen, in der sich die Grenzen zwischen Zuschauern und Spielenden immer mehr verwischen.
 
Weitere Infos: cie.gangwerk
 
Trailer: unScene Trailer
 




Diese Seite ist Teil eines Framesets von
www.theater-k.de